Fondant Torte wissenswertes

fondant torte1

Torten sind seit jeher eine besonders feine Backware. Die meisten Torten bestehen aus einer oder mehreren Schichten Tortenböden. Diese werden mit Creme bestrichen und übereinander gelegt. Danach wurden die Torten mit Tortenguss, mit Creme oder mit einer Glasur überzogen. Heute wird jedoch auch in vielfacher Weise Fondant dazu benutzt, um die Torte zu überziehen. Bei einer Fondant Torte handelt es sich meist um Motivtorten.

Fondant kommt aus dem Französischen und wird mit dem Wort “schmelzen” übersetzt. Dabei unterscheidet man den Fondant zwischen Rollfondant und dem flüssigen Fondant. Rollfondant hat keinen typischen Geschmack. Bei seiner Herstellung wird hauptsächlich Zucker und verschiedene bindende Mittel verwendet. Kaufen kann man den Rollfondant in speziellen Geschäften für Backzubehör und natürlich auch im Internet. Das Bestellen im Internet lohnt sich häufig jedoch nur bei der Bestellung von großen Mengen Fondant, da hier beim Kauf zusätzlich noch Versandkosten anfallen. Ausreichend für den Anfang sind günstige Fondants, welche bereits zu Preisen zwischen 2 und 3 Euro für rund 250 Gramm erhältlich sind.

Flüssiger Fondant wird zum Glasieren der Fondant Torte oder von anderem Gebäck verwendet. Rollfondant kann entgegen dem flüssigen Fondant nicht nur zum Überziehen der Fondant Torte genutzt werden sondern darüber hinaus auch zum Modellieren.

Damit die Fondantdecke auf dem vorher gebackenen Kuchen hält, sollte ein “Kleber” verwendet werden. Hierfür eignet sich am besten Butterceme oder eine Ganache. Sahne ist nicht geeignet, da bei Berührung mit Sahne der Fondant weich und matschig wird. Ebenfalls nicht geeignet für die Berührung mit Fondant sind frische Früchte, Marmelade oder Pudding.

Fondant wird hart und unbrauchbar, wenn dieser nicht trocken und bei Zimmertemperatur, idealerweise bei 18 Grad, lagert. Dabei sollte man jedoch von der Lagerung im Kühlschrank Abstand nehmen. Zum Aufbewahren muss der Fondant in Frischhaltefolie und zusätzlich in einer gut verschließbaren Plastikdose gelagert werden.

Auch die fertige Fondant Torte muss natürlich auch richtig gelagert werden. Diese sollten in trockenen Räumen, welche kühl sind, gelagert werden. Länger als drei bis vier Tage sollten diese jedoch nicht aufbewahrt werden.

Von Natur aus ist Fondant eine weiche und instabile Masse. Zum Stabilisieren helfen zum Beispiel Essstäbchen aus Holz oder Tortenpappe vor allem bei der Herstellung von mehrstöckigen Torten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *